Saudades de Portugal – das Reiseabenteuer mit Kind

Mai 29, 2016

Ich habe in meinem Leben eine ganz besondere Liebe. Gefüllt mit sehr viel Sehnsucht. Ein wenig Wehmut. Und vor allem reichlich Fernweh. Diese Liebe heißt Portugal. Und ich werde ihr wohl ein Leben lang verfallen sein – nicht müde werden, dieses Land der einstigen weltberühmten Seefahrer und Entdecker immer & immer wieder aufzusuchen. Denn sobald ich mehrere Monate (manchmal auch Jahre) abstinent bin, entflammt erneut diese wundervolle Sehnsucht in mir. Und ich muss dem Ruf des Landes folgen. Die Portugiesen haben ein Wort für dieses weitreichende Gefühl: Es nennt sich saudades. Und so treiben mich meine saudades de Portugal immer wieder in diese bezaubernde Region.

Portugal mit Kindern 2

Portugal entdecken – gemeinsam mit meinem kleinen Weltenbummler
All die schönen Erinnerungen und Bilder. Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich dort gewesen bin. 12 – oder vielleicht doch 15 Mal? Ich weiß es nicht mehr. Und doch bin ich vor jeder Portugalreise aufgeregt wie ein kleines Kind, bereit dieses Stück Europa mit neuen (verliebten) Augen zu sehen, neue Dinge zu entdecken und mich dem portugiesischen Lebensgefühl hinzugeben. Und ja, auch diesmal platze ich fast vor Freude und es kribbelt in meinem Bauch, wenn ich an die bevorstehende Reise denke. Doch Moment mal, irgendetwas ist diesmal anders. Kurzes Innehalten. Ein Blick rüber ins Kinderzimmer. Richtig. Diesmal habe ich eine ganz besondere Reisebegleitung: meinen kleinen Weltenbummler …

Lissabon: auf der Suche nach Spielparadiesen & Insider-Tipps für Kinder
Ich freue mich, gemeinsam mit meinem 1-jährigen Sohn Portugal zu entdecken. Und in der Tat warten diesmal ganz neue Entdeckungen & Abenteuer. Unsere Reise startet in Lissabon. Meine alte Heimat, wie ich immer zu sagen pflege. Doch diesmal kehre ich in diese Stadt nicht als die Studentin von damals – die nächtelang im Bairro Alto flanierte, nach der Uni direkt an den Strand eilte oder ihr Sundowner-Sagres am Miradouro Adamastor genießte – zurück. Nein, diesmal bin ich vor allem als Mami unterwegs. Und zweifelsohne werden vorrangig andere Aktivitäten auf unserer To-do-Liste stehen. So werden mein kleiner Weltenbummler und ich sämtliche Spielplätze unsicher machen, in Parks an schattigen Plätzen Ruhe vom Großstadtdschungel suchen, die naheliegenden Strände auf ihre Kindertauglichkeit untersuchen, sämtliche Freizeitaktivitäten auf Herz und Nieren prüfen und auf der ständigen Suche nach geheimen Spielparadiesen & neuen Insider-Tipps für Lissabon mit Kleinkindern sein.

Portugal mit Kindern 4

Vom WG-Zimmer in einer Studentenwohnung zum Familienurlaub kreuz & quer durchs Land
Insgesamt werden mein Sohn und ich 10 Tage in Lissabon bleiben. Und für diese Zeit habe ich mir tatsächlich über Airbnb ein Zimmer in einer Studenten-WG gemietet. Ich weiß, diese Mami muss ein wenig verrückt sein 😉 Bin ich auch – zumindest manchmal. Aber ich freue mich schon auf unsere neue Unterkunft. Es wird halt ein kleines Abenteuer und mich an die guten alten (Studenten-) Zeiten erinnern – und für solche Erfahrungen bin ich immer gerne offen. Doch wie schön, dass nach diesen 10 Tagen der Urlaub nicht schon zu Ende ist, sondern erst beginnt – zumindest der Familienurlaub. Denn dann dürfen wir Papa vom Flughafen abholen und dann geht es mit einem Mietwagen kreuz und quer durchs Land. Ohne feste Ziele & jegliche Pläne. Getrieben von der Entdeckungslust – und wieder auf der Suche nach tollen Spielparadiesen & praktischen Insider-Tipps für Portugal. Gerne nehme ich dich mit auf unsere Reise. Folge uns auf Facebook, Instagram & hier auf meinem Blog

Möchtest du mehr über mich erfahren? Was mich bewegt, inspiriert & begeistert? Dann bitte HIER entlang …

***Mehr über Portugal lesen***

Lissabon: 15 Insider-Tipps von einer Expertin

Liebeserklärung an die Alfama

Alfama: 10 Insider-Tipps, die du nicht verpassen solltest

Lissabon: 23 Foto-Locations, die kaum ein Tourist kennt

Eine Nacht im Schloss in Tomar

Erfahre mehr über unsere Reisen gemeinsam mit dem kleinen Weltenbummler rund um die Welt …

das-buch_mami-bloggt-1-jahr

Das Buch zum Blog – jetzt hier kostenlos runterladen.

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert? Dann bitte HIER ENTLANG … Und sag’ Hallo auf Facebook, Instagram, Pinterest & Twitter.
Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

1 comment

  1. Pingback: Eine Nacht im Schloss in Tomar | Mami bloggt

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top