Aveiro – schon mal vom Venedig Portugals gehört?

März 23, 2018

Ich muss zugeben, dass ich vor unserer Portugalreise mit Kind nie vom kleinen Städtchen Aveiro gehört habe. Und das, obwohl ich ein absoluter Portugal Kenner bin. Aveiro wird laienhaft auch das kleine Venedigs Portugals genannt, denn durch die malerische Stadt führen mehrere Kanäle, die man auf den buntbemalten Barcos Moliceiros durchqueren kann. Ich persönlich finde den Vergleich mit Venedig etwas übertrieben, denn so können falsche Vorstellungen und zu hohe Erwartungen geweckt werden. Dennoch ist meiner Meinung nach Aveiro absolut sehenswert. Vor allem, wenn man kleine charmante Orte mag, die echte Geheimtipps – und dementsprechend touristisch noch nicht so überlaufen sind. Und auch wer Portugal mit Kindern bereist, sollte auf jeden Fall in Erwägung ziehen die kleine sympathische Stadt an der Atlantikküste zu besuchen. Denn Aveiro bietet auch für Kinder tolle Sehenswürdigkeiten & Highlights.

Die, die mich kennen, wissen, dass ich ein großer bekennender Lissabon Fan bin. Für mich gehört Lissabon einfach zu den schönsten Städten auf der Welt. Doch ähnlich wie das Nachbarland Spanien hat Portugal noch so viel mehr zu bieten! Deswegen kann ich jedem empfehlen, sich in Portugal mal ein Auto zu mieten und durchs Land zu fahren. Du wirst überrascht sein, wie vielfältig dieses kleine Land an der Atlantikküste ist. Wer nicht mit dem Auto durch Portugal reisen möchte, kann sich auch gut mit dem Zug oder alternativ mit Bussen fortbewegen.

Portugal Aveiro – ein echter Geheimtipp an der Atlantikküste

Doch zurück zum kleinen beschaulichen Aveiro an der malerischen Lagune – die Ria de Aveiro – die sich vor den Toren der Stadt erstreckt und durch weite Sanddünen vom Meer getrennt wird. Die wenigsten Urlauber werden wohl nach Portugal reisen, um nur in Aveiro zu bleiben. Obwohl ich persönlich mir hätte gut vorstellen können, auch 1-2 Wochen nur dort verbringen zu können. Dennoch kann Aveiro sehr gut im Rahmen einer Portugalrundreise besucht oder zum Beispiel innerhalb eines Städtetrips nach Porto kombiniert werden. Denn die wunderschöne Stadt Porto im Norden Portugals liegt nur 75 Kilometer von Aveiro entfernt. Wer also eine mehrtägige Reise nach Porto plant, sollte definitiv in Erwägung ziehen, auch das sympathische Aveiro zu besuchen, welches nur von sehr wenigen Touristen besucht wird.

Portugal Aveiro – Gondeln am Kanal in der Stadt

Portugal Aveiro – die Gondelstatue am Kanal

Portugal Aveiro – eine Fahrt auf der Gondel über den Kanal

Portugal Aveiro – Pin für Pinterest

Like it? Pin it!

Buntbemalte Barcos Moliceiros prägen das Stadtbild Aveiros

Zweifelsohne, das Markenzeichen Aveiros sind die handbemalten Gondeln (nicht wundern über die vielen halbnackten Frauen, die halt die einsamen Phantasien der Fischer widerspiegeln), die im gemächlichen Tempo über die Kanäle durch die Stadt schippern. Früher dienten die sogenannten Moliceiros zum Seetangfischen in der stadtnahen Lagune, denn die Algen wurden noch vor einigen Jahrzehnten als Dünger für die Felder verwendet. Da mittlerweile die Bauern zu Kunstdünger greifen, werden heute die Moliceiros als Ausflugsboote genutzt, die vor allem bei den Portugiesen selber sehr beliebt sind.

Portugal Aveiro – die Moliceiros sind die Gondeln

Aveiro Sehenswürdigkeiten – was du nicht verpassen solltest

Die Stadt zwischen Porto und Lissabon hat aber natürlich noch mehr zu bieten. Mit zu den größten Sehenswürdigkeiten Aveiros gehört selbstverständlich die wunderschöne Altstadt. In den engen Gassen kannst du gut erhaltene Jugendstil-Architektur bewundern. Außerdem sind viele Häuser in den buntesten Farben mit Azulejos – typische portugiesische bemalte, glasierte Fliesen – verziert. Ein weiteres Highlight in Aveiro ist ein Spaziergang entlang des Canal Centrals. Am besten zur Abendstunde, wenn die untergehende Sonne die zahlreichen kleinen Brücken in ein goldiges Licht taucht. Auf der linken Uferseite befinden sich wunderschöne Gebäude im Arte Nova Stil und der alte Fischmarkt (Mercado de Peixe) aus dem Jahre 1910. Lohnenswert ist auf jeden Fall auch ein Besuch im Stadtmuseum von Aveiro, das du auf der gegenüberliegenden Seite des Kanals im Convento de Jesus findest. Danach solltest du auch noch mal zum Bahnhof schlendern, der ebenfalls mit vielen Azulejos verziert ist, die von der Geschichte und Tradition dieser Region erzählen. Und wer anschließend ein wenig verschnaufen möchte, kann das im nahegelegenen romantischen Park Jardim e Parque Infante D. Pedro tun, wo du sogar einen kleinen idyllischen See findest.

Tipp: Übrigens, kannst du in Aveiro für eine Stadtbesichtigung bei BUGAS sogar kostenlose Fahrräder ausleihen.

Portugal Aveiro die Altstadt

Portugal Aveiro Altstadt

Portugal Aveiro Altstadt

Portugal Aveiro Altstadt Azuelos

Portugal Aveiro Altstadt Azuelos

Portugal Aveiro Altstadt Azuelos

Portugal Aveiro Altstadt Haus im Jugendstil

Aveiros Strände

Nicht weit von Aveiro entfernt, gibt es auch tolle weite Strände, die definitiv ebenso einen Besuch wert sind. Allerdings ist das Baden hier eher etwas für Menschen, die eine erfrischende Abkühlung nicht scheuen. Denn der Atlantik an Portugals Küste kann definitiv nicht mit Badewannentemperaturen dienen. Und auch während unserer Portugalreise im Juli empfand ich (ja, ich gebe zu, ich bin eine Frostbeule) das Wasser schon recht kühl. Die beliebtesten Strände bei Aveiro sind an der Costa Nova, Praia Figuera da Foz oder – welchen ich besonders empfehlen kann – Praia São Jacinto, der sich in einer geschützten Dünenlandschaft befindet. An der Costa Nova stehen typische bunte gestreifte Wohnhäuser, die vor allem als Fotomotiv bestens geeignet sind.

Portugal Aveiro – praktische Informationen

  • Eine Gondelfahrt kostet etwa 5 Euro und dauert um die 45 Minuten.
  • Gut und günstig kannst du im beliebten Restaurant Zé da Parreirinha (Travessa do Lavadouro) essen.
  • Unbedingt Ovos Molos in Aveiro essen – eine regionale Spezialität aus Eigelb und sehr viel Zucker
  • Unterkunft: Wer günstig übernachten möchte, kann im Aveiro Rossio Hostel schlafen. Hier bekommst du garantiert viel portugiesischen Charme für relativ wenig Geld. Wenn die Unterkunft etwas mehr kosten darf, dann kann ich dir das zentrale Hotel Moliceiro empfehlen, welches genau gegenüber von der Gondeltour liegt.
  • Abends treffen sich die Bewohner Aveiros vor allem am Mercado Negro (schwarze Markt), wo es Konzerte, Filme und andere Veranstaltungen gibt.
  • Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Aveiro reisen möchte, fährt am besten mit dem Zug. Der Zug von Porto nach Lissabon fährt alle 30 Minuten und benötigt von Porto nach Aveiro knapp 65 Minuten (einfache Fahrt ca. 7 Euro).
  • Und falls du noch etwas mehr Zeit hast, dann kann ich dir auf jeden Fall auch noch einen Besuch in der nahegelegenen Universitätsstadt Coimbra empfehlen (ca. 60 Kilometer von Aveiro).

Portugal Aveiro Altstadt

Portugal Aveiro Altstadt

Portugal Aveiro – Pin für Pinterest

Like it? Pin it!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top