Reisepläne 2018 – diese 11 außergewöhnliche Reiseziele stehen auf meiner Liste

März 25, 2018

Ich liebe dieses Gefühl! Wenn ich auf den Buchen-Button klicke und soeben einen Flug gekauft habe. Das Ticket zu meinem neuen Reiseabenteuer. Dieses Gefühl erfüllt mich jedes Mal auf Neue mit purem Glück. Denn das Reisen mit meinem Kind ist nicht nur meine allergrößte Leidenschaft & mein Beruf, sondern verleiht mir auch eine gewisse Freiheit. Die Freiheit zuhause alles stehen und liegen zu lassen können, meinen Rucksack zu packen – und hinaus in die weite Welt aufzubrechen. Um neue Länder zu entdecken und kennenzulernen.

Urlaubsfreude! Meine Reisepläne für 2018

Vor ein paar Tagen war es dann wieder soweit! Der Blick aus meinem Fenster war grau, trist und nicht unbedingt besonders frühlingshaft. Tief in mir verspürte ich diese gewisse Unruhe und ich wusste, dass mich mal wieder das Fernweh gepackt hatte. Zumal ich voller Schrecken feststellen musste, dass meine letzte Rucksackreise durch Mittelamerika mit Kind mittlerweile schon 2 Monate her ist. Oh je! Ich hatte das tiefe Bedürfnis, mich wieder auf eine Reise freuen zu können. Und obwohl ich voller Eifer an meinem neuen reisefreudigen Buch hätte arbeiten müssen, gönnte ich mir eine kleine Auszeit am Schreibtisch. Um gleich MEHRERE Flüge zu buchen. Damit ich mich ab sofort auf meine Reisepläne 2018 freuen kann.

Meine Leidenschaft: außergewöhnliche Reiseziele mit Kindern

Diejenigen, die meinen Familienreiseblog regelmäßig verfolgen, wissen, dass ich eine ganz besondere Leidenschaft für außergewöhnliche Reiseziele habe. Und zum Glück muss ich keineswegs befürchten, dass mir jemals die Inspirationen für besondere Reiseziele mit Kindern ausgehen werden. Denn meine Reise-Bucket-List wird immer länger & länger. Und da jede Reise zuerst mit der Idee im Kopf & dem Wunsch im Herzen beginnt, war es an der Zeit meine Reiseplanung für 2018 zu konkretisieren. Und was soll ich sagen, dieses Jahr wird es (mal wieder) sehr reisefreudig! Und ja, auch ein bisschen außergewöhnlich. Es geht mehrmals ganz, ganz tief in den Osten, rüber ans Schwarze Meer, mit einem kleinen Abstecher nach Afrika – und zum Abschluss erneut über den Atlantik. Bis jetzt stehen 11 Länder auf meiner Reiseliste, mal schauen, ob vielleicht noch ein weiteres Reiseziel hinzukommt. Hier meine Reisepläne für 2018 mit Kind:

Meine Reisepläne 2018 mit Kind

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Pin für Pinterest

Like it? Pin it!

1. #Georgien – eine Rundreise zwischen Europa & Asien

ENDLICH! Georgien! Denn seit Jahren steht dieses Reiseziel irgendwo zwischen Europa und Asien auf meiner Reiseliste. Und ich muss zugeben, dass der Gastartikel Tiflis – eine Stadt, die niemals schläft ebenfalls seine Mitschuld daran trägt. Jetzt ist es soweit! Und ich bin froh, dass ich meinen Mann überreden konnte, meinen Sohn und mich auf diese Reise zu begleiten. Im Mai machen wir gemeinsam 2 Wochen Familienurlaub in Georgien. Und werden uns da höchstwahrscheinlich ein Auto mieten, um besser Land, Leute und abgelegene Bergdörfer kennenzulernen. Ich bin megaaa gespannt!

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Tiflis in Georgien

2. #Kiew, die osteuropäische Stadt, die niemand auf dem Zettel hat

Ich versuche mindestens einmal im Jahr einen Kurztrip ganz alleine zu machen, also ohne Kind (!). Denn auch wenn ich das Reisen mit Kind liebe, finde ich es unheimlich inspirierend, auch mal ein paar Tage alleine unterwegs zu sein. Am liebsten mache ich dann eine Städtereise. Letztes Jahr war ich mal wieder in meiner absoluten Lieblingsstadt. In Lissabon in Portugal. Ich liebe diese Stadt, denn für mich gehört Lissabon einfach zu der allerschönsten Stadt auf der ganzen Welt. Dieses Jahr habe ich mich im Juni für Kiew entschieden. Die osteuropäische Stadt, die so absolut keiner auf dem Zettel hat. Ich weiß, du wirst jetzt denken, wie um Himmels Willen ist sie auf die Ukraine gekommen? Ich muss zugeben, dass ich von alleine auch nie auf Kiew gekommen wäre, aber vor ein paar Monaten schrieb mir eine Mama, die ich mal auf Föhr kennengelernt habe, eine Mail. Sie hatte zufälligerweise meinen Blog entdeckt und gesehen, dass wir uns schon mal mit unseren Kindern begegnet sind. Sie erkundigte sich bei mir nach Bali, da sie plante, eine Familienreise nach Asien zu machen und schwärmte mir gleichzeitig von Kiew vor. Kiew? Ich musste sofort googeln. Und ja, die Bilder hatten mich auf Anhieb überzeugt. Oh man, ich liebe es, wenn ich durch Zufalle von irgendeinem höre, der irgendwann mal irgendwo war – und es extrem weiterempfehlen kann. Sozusagen die stille Post der Geheimtipps unter Reisenden …

3. #Polen – meinen 40. Geburtstag in Warschau und Łódź feiern

Ich hatte ja bereits berichtet, dass ich vergangenes Jahr das allererste Mal in meinem Leben in Polen war. Eine Freundin von mir hatte mir so von ihrer Heimatstadt Breslau vorgeschwärmt und meine Neugierde war sofort entfacht. Zum Glück! Denn Breslau ist vor allem mit Kindern eine wundervolle Stadt. Wir reisten auch nach Krakau & Kattowitz – und ich hatte mir festvorgenommen, unbedingt bald auch nach Warschau zu reisen. Traditionsgemäß machen wir über meinen Geburtstag im Juli immer eine kleine Familienreise. Eigentlich wollte ich nach Spanien, da mir letztes Jahr Valencia so gutgefallen hatte, und schon seit Längerem liebäugele ich mit Bilbao. Eine gewisse Mitschuld trägt definitiv meine Bloggerkollegin Mel von Kind im Gepäck, die extrem von Bilbao mit Kindern schwärmt. Da es leider von Hamburg nur umständliche Flüge in die Stadt im Baskenland gibt, musste eine andere Reiseidee her. Und so fiel meine Entscheidung auf Warschau und die kleine Stadt Łódź. Ich finde, das perfekte Reiseziel für meinen 40. Geburtstag!

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Polen

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Polen

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Polen

4. #Eine Rucksackreise durch Osteuropa mit Kind

Ganz klar! Der Vorteil am vielen Reisen ist, dass man irgendwann auch offen für Reiseziele ist, die auf den ersten Blick vielleicht erstmal nicht so attraktiv erscheinen. Wie zum Beispiel Osteuropa. Spätestens seit meiner letzten Reise nach Riga in Lettland und Tallinn in Estland ist mein Interesse an Osteuropa gewachsen. So werde ich im August den Rucksack packen und alleine voraussichtlich 5 Wochen durch Osteuropa mit Kind reisen. Ausgangspunkt unserer Rucksackreise wird Bulgarien sein, wo mein Sohn und ich vor gut 2 Jahren schon mal waren. Damals hatte ich Bulgarien und Griechenland (Athen) miteinander kombiniert – und ich muss zugeben, dass mich nicht nur Sofia extrem beeindruckt hat, sondern vor allem die wunderschöne Stadt Plovdiv, von der ich zuvor noch nie gehört hatte. Deswegen freue ich mich, Bulgarien jetzt noch etwas näherkennenzulernen. Danach soll es weiter nach Rumänien gehen, wo ich vor allem Transsilvanien – die weltberühmte Heimat Draculas – bereisen möchte. Anschließend geht es nach Ungarn, die Slowakei (voraussichtlich Košice und Bratislava) und zum Abschluss nach Tschechien (voraussichtlich Krumau, Budweis, Pilsen und Prag).

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Bulgarien

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Polen

5. #Marokko – zur Abwechslung mal etwas afrikanische Luft schnuppern

Ähnlich wie Georgien steht Marokko schon seit einer halben Ewigkeit auf meiner Reiseliste. Meine Lust auf Marokko habe ich unter anderem auch Sabrina vom Familienreiseblog Felibrina zu verdanken. Sie ist absoluter Marokko-Profi und reist mit ihrer kleinen Tochter mehrmals im Jahr in dieses nordafrikanische Land. Ich! Möchte! JETZT! Auch! Einen Flug nach Marokko mit Kind habe ich jetzt zwar noch nicht gebucht, aber ich visiere den November dafür an. Der perfekte Zeitpunkt, denn dann müsste mein neues Buch so langsam in den Druck gehen und ich könnte in Marokko beruflich erstmal ein wenig durchatmen, bevor ich dann wieder mit neuen (Reise-) Projekten durchstarte.

6. #Bolivien und Brasilien? Hoffentlich!

Eigentlich hat es bei uns Tradition, dass wir Weihnachten über verreisen. Normalerweise reise ich erstmal alleine mit meinem Kind – und dann treffen wir uns irgendwo mit Papa, um gemeinsam Familienurlaub zu machen. Dieses Jahr haben wir uns überlegt, dass wir zur Abwechslung mal Weihnachten zuhause verbringen wollen – und erst Anfang Januar für 2 Monate vorm Winter flüchten. Dementsprechend schmiede ich jetzt schon meine ersten Reisepläne für 2019. Eigentlich hatte ich überlegt, endlich mal nach Indien zu reisen. Denn der Gastartikel Indien mit Kindern vom Familienreiseblog Trippingtribe hat mich neugierig gemacht. Allerdings muss Indien erstmal noch warten, denn vorher möchte ich unbedingt noch mal Mittel- oder Südamerika. Kolumbien mit Kind war einfach super und unsere Mittelamerika-Reise vor 2 Monaten bewegt mich emotional immer noch. Denn neben Nicaragua & Guatemala hat mich vor allem das kleine, berüchtigte Land El Salvador extrem in seinen Bann gezogen. Ich liebe halt Lateinamerika! Deswegen werde ich höchstwahrscheinlich auch in diesem Winter nach Südamerika mit Kind reisen. Und ich träume von Bolivien und Brasilien! Ich habe zwar gerade so gar keine Ahnung, ob es wirklich machbar und schlau ist, die beiden Länder Bolivien und Brasilien miteinander zu kombinieren, aber ich werde das bestimmt noch rausfinden. Alternativ könnte ich mir auch Honduras in Kombination mit Mexiko gut vorstellen …

Meine Reisepläne 2018 mit Kind

Meine Reisepläne 2018 mit Kind – Pin für Pinterest

Like it? Pin it!

Du siehst, bei mir wird es auch dieses Jahr sehr reisefreudig und abenteuerlustig. Und der Gedanke an all die anstehenden Rucksackreisen mit Kind wirkt auf mich absolut beflügelnd. Kennst du dieses Gefühl auch? Und wie sehen deine Reispläne 2018 aus? Wohin soll deine Familienreise gehen? Erzähle mir davon – und hinterlasse am besten hier einen Kommentar. Ich bin megaaa gespannt! Und wenn du zu meinen Reisepläne passende Reiseblog-Artikel hast, dann gerne her damit. Poste den Link gerne in den Kommentaren.

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert? Dann bitte HIER ENTLANG … Und sag’ Hallo auf Facebook, Instagram, Pinterest & Twitter.

 

Immer noch Fernweh? Hier findest du alle Reiseziele mit Kindern

Klicke auf das jeweilige Land & erhalte alle Infos

Alle Reiseziele auf einen Blick Placeholder
Alle Reiseziele auf einen Blick

Merken

Merken

Merken

Merken

16 comments

  1. Comment by Emily Hillig-Wolf

    Emily Hillig-Wolf Reply März 26, 2018 at 1:58 am

    Hallo Gabriela, seit kurzem lese auch ich deinen Blog. Ich finde das spitze, dass du das Reisen mit deinem Beruf kombieren kannst. Wir erlauben uns derzeit auch eine Auszeit für ein halbes Jahr. Aktuell sind wir in Chile mit unserem 6-jährigen und 5 Monate alten Söhnen. Ich schreibe auch fleißig Blog (www.emily-hillig-wolf.de). In Gedanken plane ich schon die nächsten Reisen. Dein Blog inspiriert mich sehr dabei. Danke dafür!

    • Comment by Gabriela Urban

      Gabriela Urban Reply März 26, 2018 at 7:18 am

      Oh das hört sich super an! Eine 6-monatige Auszeit und dazu mit 2 Kindern ist ja auch ein großes Abenteuer. Und dann auch noch Südamerika! Welche Länder stehen denn bei euch noch auf dem Plan? Ich bin ja immer so megaaaa neugierig 😉 Ich freue mich sehr, dass dich mein Blog inspiriert. Das sind die schönsten Worte, die man mir sagen kann 🙂 Ganz liebe Grüße Gabriela

      • Comment by Emily Hillig-Wolf

        Emily Hillig-Wolf Reply März 26, 2018 at 8:09 pm

        Ich weiß, Südamerika wird eher als unsicher in Deutschland betrachtet. Das waren auch die meisten Argumente der Skeptiker, neben denen der exotischen Krankheiten. Doch Argentinien und Chile sind absolut familienfreundliche Reiseziele. Die Kinder öffnen so viele Türen! Wir werden in einer Woche auf die Galapagosinseln fliegen um dort an einem sozialen Projekt teilzunehmen. Danach geht´s nach Neuseeland. Auf Samoa werden wir wieder bei einem sozialen Projekt mitwirken. Und die eigentlich letzte Station wird Australien. Über Hongkong (mit Zwischenstopp 1 Woche) fliegen wir nach Hause. Das können wir uns allerdings gerade noch gar nicht vorstellen.

        • Comment by Gabriela Urban

          Gabriela Urban Reply März 27, 2018 at 7:22 am

          Oh, das hört sich super, super spannend an! In Argentinien & Chile war ich auch schon mal, allerdings ist das jetzt etwas über 15 Jahre her. Damals war ich überrascht, wie europäisch die beiden Ländern an manchen Orten anmuten. Südamerika hat sicherlich seinen Ruf, aber die meisten Länder kann man definitiv sehr gut mit Kindern bereisen. Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit. Und wenn du Lust auf einen Gastartikel auf meinem Blog hast, dann gib gerne Bescheid. Ich würde mich mega freuen 🙂 Herzliche Grüße Gabriela

          • Comment by Emily Hillig-Wolf

            Emily Hillig-Wolf April 1, 2018 at 7:43 am

            Klar, sehr gern! Ich werde mit Vergnügen dazu beitragen, dass andere Eltern angesteckt werden und in selben Genuss von Gastfreundschaft kommen. Sind gerade in Ecuador angekommen.
            Liebe Grüße von den 4 Wölfen

  2. Comment by Sarah

    Sarah Reply März 26, 2018 at 8:57 am

    Da warten ja tolle Highlights auf Euch in diesem Jahr!
    Georgien steht auch seit letztem Jahr auf meiner Bucket List. 🙂
    Im Mai ist es soweit. 🙂

    Falls du noch Inspiration und Reisetipps benötigst, ganz frisch ist eine Sammlung mit Empfehlungen von anderen Reisebloggern auf meinem Blog.

    http://itchyfeet-travel.de/reiseblogger-verraten-ihre-tipps-fuer-georgien/

    Viel Spaß beim Pläne schmieden,
    Sarah

    • Comment by Gabriela Urban

      Gabriela Urban Reply März 26, 2018 at 9:08 am

      Hallo Sarah, da schaue ich super gerne rein. Oh ma, ich bin so mega gespannt auf Georgien!!!! Wir sind ja zufälligerweise auch im Mai in Georgien. Wann geht es denn bei euch los? Bei uns am 09/05. Ganz liebe reisefreudige Grüße Gabriela

      • Comment by Sarah

        Sarah Reply März 26, 2018 at 9:48 am

        Ich bin auch total gespannt. Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag! 🙂 Ich bin ab dem 14. Mai erst einmal zwei Wochen alleine in Georgien. Dann kommt eine Freundin und wir reisen nochmal zwei Wochen zusammen durchs Land.
        Falls ihr euch um den 14. rum in Tiflis aufhaltet, würde ich mich freuen, Dich bei einem Kaffee oder Mittagessen persönlich kennenzulernen.
        Lieben Gruß!

        • Comment by Gabriela Urban

          Gabriela Urban Reply März 27, 2018 at 7:29 am

          Oh schade, da verpassen wir uns. Ich schätze, dass wir so 2 Tagen in Tiflis bleiben und dann aufbrechen. Du kennst es ja mit der Neugierde. Ich beneide dich ja voll um deine 4 Wochen! das ist sicherlich ein super Zeitraum, um Georgien ein wenig besser kennenzulernen. Bin auch schon super auf deine Artikel gespannt. Herzliche Grüße Gabriela

  3. Comment by Bianca

    Bianca Reply März 26, 2018 at 1:38 pm

    Oh, da bin ich aber gespannt. Georgien steht ja auch auf unserem Plan mit dem Kleinen diese Jahr (finale Reisevariante mit Baltikum, Armenien und Kasachstan/Usbekistan). Warschau hat uns 2016 wirklich begeistert, auch wenn es nicht besonders exotisch ist, ist es eine sehr hübsche, „stimmige“ Stadt. Vielen herzlichen Dank übrigens für deine Mail und die Beantwortung unserer Fragen!

    • Comment by Gabriela Urban

      Gabriela Urban Reply März 27, 2018 at 7:27 am

      Hallo Bianca, es freut mich, dass ich dir bei deiner Reiseplanung ein klein wenig weiterhelfen konnte. Wann geht es denn bei euch los? Nach Usbekistan würde ich ja auch gerne. Visiere das eventuell fürs nächste Jahr an, vielleicht in Kombination mit Kirgistan und Turkmenistan. Mal schauen, was aus diesen Plänen wird. Herzliche Grüße Gabriela

  4. Comment by Isabel

    Isabel Reply März 26, 2018 at 5:36 pm

    Liebe Gabriela, das liest sich spannend und ich bin furchtbar neugierig auf deine Reiseberichte!

    Ich war Anfang des Jahres mehrere Wochen mit meiner Tochter auf Malta, im April wollen wir wieder mehrere Wochen dort hin. Dieses Mal planen wir auch einen längeren Aufenthalt auf Gozo, das kam beim letzten Mal zu kurz. Im Mai planen wir einen Abstecher nach Venedig und ab Juni geht es auf eine größere Reise, auf die uns auch der Papa begleitet: Malaysia, Singapur und Indonesien für mehrere Monate!

    Liebe Grüße
    Isabel

    • Comment by Gabriela Urban

      Gabriela Urban Reply März 27, 2018 at 7:25 am

      Hallo Isabel, ich sehe, du bist ja auch super viel unterwegs. Ich finde das so schön und immer wieder inspirierend, wenn ich lese, wohin die unterschiedlichsten Familien mit ihren Kindern reisen. Malaysia & Indonesien sind toll. Habt ihr schon konnkrete Pläne für Indonesien? Ich kann ja absolut Sulawesi empfehlen. Die Insel ist für mich das allergrößte Highlight, welches ich jemals erlebt habe. Und ich übertreibe nicht 😉 Herzliche Grüße Gabriela

      • Comment by Isabel

        Isabel Reply März 27, 2018 at 8:31 am

        Danke für den Tipp 😃
        Wir starten auf Java und wollen dann auf dem Landweg in Richtung Osten. Bisher sind wir noch in der Findungsphase, ich verschaffe mir gerade einen Überblick über die verschiedenen Transferrouten und was da Sinn macht. Sulawesi habe ich auf auf dem Schirm! Bist du dort mit Kind gewesen?

  5. Comment by travelingkinder

    travelingkinder Reply März 27, 2018 at 5:02 am

    hallo
    meine Großeltern kommen ursprünglich aus Krumau, mit kind war ich aber noch nicht da, bin gespannt wie du es findest
    lg

    • Comment by Gabriela Urban

      Gabriela Urban Reply März 27, 2018 at 7:18 am

      Echt? Was für ein Zufall. Ich finde es immer wieder spannend, in was für eine Beziehung einige Leser zu meinen Reisezielen stehen. Ich werde auf jeden Fall berichten. Was habt ihr denn für Pläne dieses Jahr? Herzliche Grüße Gabriela

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top
Ich benutze Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.