Orangencreme mit dunklen Schokosplittern & salzigem Krokant

November 5, 2017

Ich bin auf Wolke 7. Mal wieder. Denn wenn es um köstliche Desserts geht, dann kann ich sehr schnell ins Schwärmen geraten. Ich LIEBE Desserts – und noch mehr liebe ich es, in meiner Familienküche neue süße kulinarische Seelenschmeichler zu kreieren. So kann ich mich kreativ richtig austoben und wenn das Endergebnis auch noch außergewöhnlich lecker schmeckt, dann erfüllt es mich mit einem gewissen Glücksgefühl.

Karamellig + fruchtig = perfektes Dessert für die kalte Jahreszeit
Neulich an einem verregneten Sonntag war mir wieder danach, ein neues raffiniertes Dessert zu kreieren, was insbesondere zur jetzigen kalten & dunklen Jahreszeit passt. Schnell kam mir mein selbstgemachtes Mandel-Krokant mit einer leichten salzigen Note in den Sinn, welches ich erst vor Kurzem in meinem ober leckeren Schokokuss-Dessert ausprobierte. Diesmal wollte ich jedoch den karamelligen Geschmack des Krokants mit dem fruchtigen Aroma von Orangen kombinieren – und dazu eine köstliche Quarkcreme ohne Gelatine zaubern.

Like it? Pin it!

Himmlisches Dessert in weniger als 15 Minuten gezaubert!
Das Ergebnis ist der absolute Hammer! Und um die Geschmackskomposition noch raffinierter ausfallen zu lassen, gibt es dazu dunkle Schokoladensplitter. Einfach köstlich! Wenn man die fruchtige Orangencreme mit dem leicht salzigen Mandel-Krokant löffelt und dann plötzlich – ähnlich wie beim Stracciatella Eis – ein großes Stück Schokolade erwischt …

Zweifelsohne, fällt es mir jetzt sehr schwer, nicht weiter von diesem himmlischen Dessert zu schwärmen, aber ich kann auch gut verstehen, wenn du bereits seit dem ersten Absatz ENDLICH dem Rezept entgegenfieberst. Welches übrigens in weniger als 15 Minuten fertig ist. Also sehr gut geeignet, wenn es mal wieder richtig schnell gehen soll.

Perfektes Dessert zu Weihnachten
Ich persönlich finde, dass diese Orangencreme ohne Gelatine mit dem selbstgemachten Krokant perfekt zum kalten Winter und sogar zur feierlichen Weihnachtszeit passt. Wer also gerade auf der Suche nach einem ganz besonderen Dessert ist, welches das Weihnachtsmenü ideal abrundet, dem kann ich die Orangencreme nur wärmstens empfehlen…

Tipp für die Familienküche: Wenn bei dir auch deine Kinder mitessen und diese nicht so experimentierfreudig in puncto Geschmack sind, kannst du für die kleinen Gourmets „nur“ die Orangencreme ohne die Schokoladensplitter & Krokant zubereiten – und diese zum Beispiel mit Butter- oder Schokokeksen verfeinern oder mit Gummibärchen verzieren.

Orangencreme Rezept

Orangencreme Rezept

Orangencreme Rezept

Zutaten:
2 Orangen
2 EL Brauner Zucker
1 EL Mandelblättchen
kleine Prise Salz

500 g Magerquark
1 EL Brauner Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Eiweiß
Prise Salz
200 ml Sahne
2 Stück dunkle Schokolade

Rezept: Orangencreme ohne Gelatine mit Schokosplittern & Krokant – so einfach geht´s
1. Orangen heiß abspülen, abtrocknen und mithilfe einer Reibe die Schale abreiben. Anschließend aus beiden Orangen Saft pressen und beiseitestellen.

2. Für das selbstgemachte Krokant braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Sobald der Zucker geschmolzen ist, Orangenabrieb und Mandelblättchen hinzugeben und miteinander vermengen. Auf ein Backblech geben und mithilfe von zwei Gabeln die Masse auseinanderziehen. Eine kleine Prise Salz drüberstreuen und das Krokant erstmal auskühlen lassen.

3. In der Zwischenzeit Quark, Orangensaft und beide Zuckersorten in einer großen Schüssel miteinander verrühren. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz mithilfe den Quirlen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Die Geschwindigkeit langsam erhöhen, bis ein schöner glänzender & fester Eischnee entsteht. Diesen anschließend vorsichtig unter die Orangencreme heben. Jetzt die flüssige Sahne ebenfalls mit dem Handrührgerät steif schlagen und die Geschwindigkeit langsam erhöhen. Wer mag, kann in die Sahne eine leichte Prise Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne ebenfalls mit der Orangencreme vermengen.

4. Zum Schluss die dunkle Schokolade mit einem großen Messer zu unterschiedlich großen Schokoladensplittern verarbeiten. Die Hälfte mit der Quarkcreme vermischen. Die Orangen-Schokoladen-Creme auf kleinen Schälchen verteilen. Das selbstgemachte Mandel-Krokant in Stücke brechen und gemeinsam mit den restlichen Schokoladensplittern auf der Orangen-Creme verteilen. Das Dessert ist sofort verzehrbereit. Für den optimalen Geschmack ist es jedoch empfehlenswert, die Orangencreme für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Orangencreme Rezept

Orangencreme Rezept

Orangencreme Rezept

Orangencreme Rezept

Like it? Pin it!

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert? Dann bitte HIER ENTLANG … Und sag’ Hallo auf Pinterest, Facebook, Instagram, Pinterest & Twitter.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top
Ich benutze Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.