Gili Air – Sunrise Resort

Juni 17, 2016

Von den drei Gili Inseln im Norden von Lombok ist Gili Air meiner Meinung für Familien mit Kindern am besten geeignet. Gili Trawangan ist eher etwas für das junge, sonnenhungrige Partyvolk. Und Gili Meno ist im Vergleich zu Air um einiges ruhiger und noch etwas unberührter, deswegen ist diese Insel insbesondere bei Paaren sehr beliebt. Mir persönlich hat im Vergleich Gili Meno am besten gefallen und wer die Ruhe nicht scheut, ist auch mit Kindern hier sehr gut aufgehoben. Wir sind mit unserem 8-monatigen alten Sohn am ersten Weihnachtstag von Lombok aus auf Gili Air angekommen und haben wegen der Feiertage vorab übers Internet auf der eigenen Website vom Sunrise Resort* gebucht. Trotz unserer Buchung und einem Telefonat mit dem Manager ist trotzdem etwas schiefgelaufen und wir haben einen anderen Bungalow bekommen, was wir aber nicht so schlimm fanden. Obwohl das Hotel ausgebucht war, haben wir dennoch vor Ort an der Rezeption einen kleinen Discount bekommen. Das Angebot an Bungalows variiert von der Ausstattung und den Preisen enorm. Je nach eigenem Geldbeutel kann man dort schon sehr luxuriös oder auch relativ einfach unterkommen. Wir haben in einem einfachen Standard Bungalow für 650.000 IDR (nach dem Discount) – umgerechnet 43 Euro – pro Tag genächtigt. Allgemein finde ich die Preise dort sehr überteuert, aber das ist halt typisch für die Gilis und vor allem zur high season.

Sunrise Resort Gili Air

Überteuert, in die Jahre gekommen – hat aber Charme
Die Anlage ist sehr in die Jahre gekommen, aber hat trotzdem noch einen gewissen Charme. Unser Standard Bungalow war sehr einfach, aber trotzdem haben wir uns auch mit einem Baby dort wohlgefühlt. Unten befindet sich ein eigener großer offener Aufenthaltsraum mit einer Hängematte, einem Tagesbett und einem Tisch & Stühlen. Das Badezimmer ist ziemlich schäbig und dunkel – daher mein Tipp: Augen zu, schnell duschen und ganz fix wieder raus. Den Schlafbereich erreicht man über eine schmale, steile Treppe. Mit Kleinkindern vielleicht semi-geeignet. Mit unserem Baby war es okay, da es da noch nicht laufen konnte. Der Schlafbereich ist sehr eng, aber ebenfalls okay. Ohne zusätzliche Kosten haben wir ein Babybett bekommen. Auch der Balkon ist ganz schön, wir kamen jedoch gar nicht dazu diesen zu nutzen.

Sunrise Resort Gili Air

Der Schlafbereich im oberen Stockwerk

Sunrise Resort Gili Air

Das Schlafreich von unserem kleinen Mann

Sunrise Resort Gili Air 10

Der kleine Balkon oben

Sunrise Resort Gili Air

Unten der Aufenthaltsraum …

Sunrise Resort Gili Air

… mit einem Tagesbett, Hängematte, Tisch & Stühlen

Toller Pool – vor allem für Kinder
Das absolute Highlight am Sunrise Resort ist mal wieder der Pool gewesen, der vor allem für kleine Kinder super zum Planschen ist. Auch gibt es dort genügend einfache Liegeplätze, sodass man gemütlich hier etwas relaxen kann. Wir hatten den Bungalow direkt am Pool, sodass wir keine Probleme mit der Reichweite von unserem Babyphone hatten, auch reichte unser Empfang bis ins hoteleigene Restaurant. Die verschiedenen Bungalows liegen jedoch auf der Anlage sehr weit verstreut, dies sollte bei der Reservierung ggf. berücksichtigt werden. Genau am Hotel über die Straße befindet sich ein Strand, der nicht unbedingt berauschend, zum Schnorcheln aber super ist. Ein paar Meter vom Strand entfernt beginnen gleich die ersten Korallenriffe mit den buntesten Fischen. Zweifelsohne findet man aber schönere und Strände im Norden der Insel.

Sunrise Resort Gili Air

Sunrise Resort Gili Air

Im Hintergrund sieht man unseren Bungalow

Sunrise Resort Gili Air

Chilliges Restaurant am Strand mit einem wunderschönen Blick auf Lombok
Zum Frühstück gibt es direkt im hoteleigenen Restaurant ein relativ reichhaltiges Frühstück. Wir waren mit dem Angebot durchaus zufrieden. Und auch das Personal war sehr nett und ist auf die Extrawünsche von unserem kleinen Mann sofort eingegangen. Das Restaurant ist allgemein ganz chillig und hat auch ein paar Plätze direkt am Strand – mit einem wunderschönen Blick auf Lombok. Ich persönlich kann den Lombok-Kaffee hier extrem empfehlen und auch das Angebote an westlichen Desserts sah fantastisch aus. Abends gibt es hier Barbecue, aber das bekommt man auch in allen umliegenden Restaurants. Die Umgebung vom Sunrise Resort ist relativ geschäftig, sodass es hier viele Restaurants, Supermärkte, Bars, Tauschschulen & Co. gibt. Dementsprechend kann es an einem Samstagabend im Bungalow auch verhältnismäßig laut werden. Weiter im Norden wird es um einiges paradiesischer und idyllischer – aber wir fanden die Lage mit einem Baby ganz okay.

Sunrise Resort Gili Air

Frühstück mit einem herrlichen Blick aufs Meer & Lombok

Mein Fazit
Das Sunrise Resort ist definitiv kein Schnäppchen und meiner Meinung nach auch überteuert. Wer es sich leisten möchte, kann hier aber sehr luxuriös nächtigen und hat trotzdem eine ganz nette, chillige Atmosphäre. Wir waren dort nicht die einzigen Gäste mit einem kleinen Kind, daher scheint dieses Hotel bei Familien relativ beliebt zu sein – liegt sicherlich auch am schönen Pool. Ob wir wieder dort wohnen würden. Nicht ausgeschlossen, aber vielleicht würden wir auch etwas anderes ausprobieren – je nachdem, wo die Prioritäten liegen.

Das Sunrise Resort auf Gili Air kannst du hier buchen*

Andere Unterkünfte auf Gili Air in allen Preiskategorien kannst du hier buchen*.

Meine Bewertung
Preis-Leistungs-Verhältnis ** (2 von 5)
Lage *** (3 von 5)
Zimmer ** (2 von 5)
Anlage *** (3 von 5)
Pool **** (4 von 5)
Sauberkeit *** (3 von 5)
Freundlichkeit *** (3 von 5)
Atmosphäre **** (4 von 5)
Frühstück *** (3 von 5)
Umgebung *** (3 von 5)
Kinderfreundlich **** (4 von 5)

Kontakt
Sunrise Resort Gili Air
Desa Gili Indah, Pamenang, Lombok Utara, NTB, Indonesia
Tel:   +62 (0)819 16010360
Email: bookings@sunrisegiliair.com

Empfehlung auf Gili Meno: Cha Cha Bungalows
Auf Gili Meno kann ich dir die Cha Cha Bungalows Cha Cha Bungalows* empfehlen. Als ich vor etwa drei Jahren alleine dort war, waren die drei Bungalwos gerade ganz neu und sehr komfortabel zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich hatte damals nur 150.000 IDR (umgerechnet 10 Euro) die Nacht bezahlt, das lag aber sicherlich daran, dass diese damals ganz neu waren und Nebensaison war. Die Bungalows sind zwar nicht direkt am Strand, aber zum Meer sind es nur etwa 100 Meter. Der Warung nebenan hat super günstiges und sehr leckeres Essen.

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links, womit ich einen klitzekleinen Teil meines Blogs finanziere – und dich somit weiterhin mit interessanten Reiseberichten und informativen Tipps versorgen kann. Wenn du auf den Link klickst und eine Unterkunft buchst, bekomme ich eine geringe Provison. Für dich entstehen jedoch KEINE MEHRKOSTEN. Ich freue mich sehr über deine Unterstützung.

Hier unsere weiteren Hotelempfehlungen auf Bali & Fotos

Sanur – Tropical Bali Hotel

Tropical Bali Hotel Sanur

 

 

 

 

 

 

 

 

Nusa Lembongan – Pondok Baruna Frangipani Resort

Pondok Baruna Frangipani Nusa Lembongan

 

 

 

 

 

 

 

 

Lombok Senggigi – Quinci Villas

Qunici Villas Lombok

 

 

 

 

 

 

 

 

Penestanan – Pondok Naya

Pondok Naya Penestanan

 

 

 

 

 

 

 

 

Sidemen – Samanvaya

Samanvaya Sidemen

 

 

 

 

 

 

 

 

Sidemen – Abian Ayu Villa

Abian Ayu Villa Sidemen 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Amed – Blue Moon Villas

Bali Moon Villas Amed 1

 

 

 

 

 

 

 

 

Jimbaran – Bali Breezz Hotel

Bali Breezz Hotel Jimbaran
 

 

 

 

Warst du auch schon mal auf Bali und kannst ein schönes Hotel oder ein nettes Guesthouse dort empfehlen? Egal ob mit oder ohne Kind, auf den Gilis oder an einem anderen Ort – ich freue mich auf deine Empfehlung oder deine Erfahrungen auf Bali. Hinterlasse einen Kommentar – oder schreibe mir eine Mail an mami.bloggt@yahoo.de

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert? Dann bitte HIER ENTLANG … Und sag’ Hallo auf Pinterest, Facebook, Instagram, Pinterest & Twitter.

***Redaktions-Tipp***

15 Gründe, warum Bali das perfekte Reiseziel mit einem Baby ist

20 Tipps für Bali mit Baby

Checkliste: Fliegen mit Baby

Merken

Merken

Merken

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

9 comments

  1. Pingback: Hotelempfehlungen auf Bali mit Baby –Erfahrungsbericht | Mami bloggt

  2. Pingback: Sanur: Tropical Bali Hotel – meine Bewertung | Mami bloggt

  3. Pingback: Nusa Lembongan: Pondok Baruna – meine Bewertung | Mami bloggt

  4. Pingback: Lombok Senggigi: Quinci Villas – meine Bewertung | Mami bloggt

  5. Pingback: Penestanan: Pondok Naya – Erfahrungsbericht | Mami bloggt

  6. Pingback: Sidemen: Samanvaya – Erfahrungsbericht | Mami bloggt

  7. Pingback: Sidemen: Abian Ayu Villa – Erfahrungsbericht | Mami bloggt

  8. Pingback: Amed – Bali Moon Villas - Mami bloggt: Familien- & Reiseblog

  9. Pingback: Jimbaran – Bali Breezz Hotel - Mami bloggt: Familien- & Reiseblog

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top