Europa, Favorite Reisen, Reisen mit Kind – allgemeine Infos, Weltenbummler
Kommentare 2

Kleiner Mann packt seinen Rucksack für Europa

Es geht wieder auf Reisen. Die los dos Urbaons machen sich erneut bereit und packen gerade ihren Rucksack. Mittlerweile sind wir zwei ja schon ein gutes eingespieltes Reise-Team, schließlich steht dieses Jahr bereits die 6. Reise für Mami und ihren 17-monatigen Weltenbummler an. Doch auch nach so vielen gemeinsamen Reiseerfahrungen zu zweit bleibt das Gepäck immer noch die größte Herausforderung. Schließlich muss ich es unterwegs komplett alleine managen – und im schlimmsten Fall auch noch meinen Sohn tragen.

Minimalistisch & funktional
Daher lautet meine Überlebensregel: so wenig wie möglich mitnehmen! Hört sich in der Theorie einfach an, ist in der Praxis jedoch gar nicht so leicht umsetzbar. Nichtsdestotrotz: muss die Packliste gut durchdacht und der Rucksack minimalistisch & funktional gepackt sein. Bei der Auswahl der Sachen spielt selbstverständlich das Reiseziel eine wichtige Rolle – aber auch, ob vor Ort gereist wird oder es nur eine Anlaufstelle gibt.

Backpacking mit Kind
Auf unseren vergangenen Trips durch Europa habe ich es eigentlich immer geschafft, dass unser gemeinsamer Rucksack nicht mehr als 10-11 Kilo gewogen hat. Das ist ein gutes Gewicht, dass ich leicht alleine handeln kann. Selbstverständlich ist der Großteil davon für meinen kleinen Weltenbummler. Denn damit ich für ihn mehr Klamotten & Spielsachen mitnehmen kann, habe ich gelernt, auf Reisen mit ganz wenig Sachen auszukommen. Und ich muss zugeben, dass ich an diesem gewissen Minimalismus auch Gefallen finde. So muss ich im Urlaub in der Regel mit 2 Röcken, 2 kurzen Hosen, 1 langer Hose, 3 kurzen Oberteilen, 2 langärmigen Oberteilen, 1 Jacke, 1 Strickjacke, 1 Bikini, 1 Flip Flops, 1 Turnschuhe und etwas Unterwäsche für mich auskommen. Und irgendwie klappt das immer. Denn wenn ich meine Unterkünfte über Airbnb (in Europa ist das meistens der Fall) buche, ist oft auch eine Waschmaschine vorhanden – und wenn nicht, dann wasche ich halt mit der Hand kurz durch.

Morgen geht´s bereits für 2,5 Wochen nach Sofia und danach weiter nach Athen & Umgebung. Der Rucksack ist so gut wie gepackt. Mittlerweile geht das bei uns ganz fix, denn eigentlich nehme ich immer die gleichen Sachen mit. Ob Portugal, Riga, Tallinn oder Madrid – die Packliste für meinen kleinen Mann sieht meistens sehr ähnlich aus. Auf unserer jetzigen Reise haben wir das Problem, dass wir für sowohl kühlere Temperaturen (Sofia) als auch wärmere (Athen) packen müssen. Ansonsten wäre die Packliste etwas kürzer. Aber selbstverständlich kriegt Mami auch das geschleppt 😉

Packliste für Europa für meinen kleinen Reisepartner (17 Monate):

Kleidung:
2 langärmige Bodys
2 kurzärmge Bodys
2 lange Hosen
1 Jogginghose
3 kurze Hosen
2 langärmige Oberteile
1 Hemd
6 Shirts
1 Kapuzenjacke
1 Jeansjacke
1 Badehose
2 Lätzchen
3 Paar Socken
1 Sandalen
1 Turnschuhe

Schlafen:
Reisebett (Baby Björn)
Bettlaken
2 Schlafanzüge
1 Schlafsack
1 kleines Kissen
1 kleine Kuscheldecke

Spielsachen:
1 Buch mit Sound
1 Kinder-Tablet (neu dabei)
1 Ball
2 Kuscheltiere
2 kleine Autos
2 Duplo-Figuren & ein paar –Steine
Eimer & Schaufel für den Sand

Apotheke:
Fieberthermometer
Zäpfchen
Ibuflam Saft
kleine Packung Wundsalbe
Sonnencreme

Sonstiges:
Windeln für 3 Tage (Rest wird vor Ort gekauft)
kleine Packung Feuchttücher
2 Moltontücher
2 Trinkflaschen (falls 1 verloren geht)
3 Schnuller
Teller & Besteck (von Ikea ist super geeignet)
1 große & 1 kleine Tupperdose
kleines scharfes Messer
Schere
Nagelschere
Zahnbürste
paar Wäscheklammern

Buggy
Sonnensegel
Babyphone
Sitzerhöhung für unterwegs (mein Sohn kann einfach nicht stillsitzen)

Mein Tipp:
Vor allem wenn Mama oder Papa alleine mit Kind verreist, sollte man unbedingt mit einem Backpack und bloß nicht mit einem Koffer verreisen. So habe ich das ganze Gepäck auf meinem Rücken und trotzdem noch 2 Hände frei, um das Handgepäck, Reisebett, Buggy & Kind zu managen 😉

Los dos Urbanos auf Reisen. Lese mehr von unseren fernen Reisen

Was darf bei euch auf keinen Fall im Gepäck fehlen? Erzähle mir von deiner Packliste für den kleinen Reise-Nachwuchs. Hinterlasse hier einen Kommentar – oder schreibe mir eine Mail an mami.bloggt@yahoo.de. Ich freue mich auf deine Nachricht.

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert. Dann bitte HIER ENTLANG … Und sage Hallo auf Facebook, Instagram & Twitter.

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

2 Kommentare

  1. Pingback: In der Not gehen Mami & Sohn wieder auf Reisen | Mami bloggt

  2. Pingback: Backpacking mit Kleinkind – meine ultimative Packliste | Mami bloggt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.