Alltäglicher Wahnsinn

Articles from this Category

So FÜHLT sich das Mami-Glück AN

In der Tat. Mein Leben hat sich verändert. Vor allem seitdem mein kleiner Chef selber essen möchte, ist mein Leben – naja, formulieren wir es mal so: matschiger geworden. Denn überall kleben gerade irgendwelche Speichel-durchtränkte Essensreste. Alle Mamis, Papis & andere, die mit einem Baby zusammenwohnen, wissen jetzt garantiert, was ich meine. Und vor allem: […]

Read more

Extrem gute Laune am frühen Morgen

Er schreit. Er brüllt. Er kreischt. Seine Stimme ist schrill und ertönt durchdringend. Geht durch Mark und Bein – direkt in mein Ohr herein. Zweifelsohne, die Waffen eines Babys sind die grausamsten dieser Welt. Doch Moment mal, was hat er eigentlich? Für jeden emotionalen Ausbruch dieser heftigen Art muss es doch einen rationalen Grund geben […]

Read more

Papas unermüdliche Suche

Manchmal ist es zum Schreien. Zum Schreien komisch. Vor allem, wenn Mami ein wenig über die Situation und das Gesagte reflektiert. So lerne ich gerade auch viel über die unterschiedlichen Denkweisen von Frau im Vergleich zum Mann. Ich gebe zu, Männer haben oft recht, indem, was sie sagen. Aber häufig führt die männliche Logik auch […]

Read more

Der Zeit beim Wachsen zuschauen – 10 Monate

Ich wiederhole mich. Tag für Tag sage ich das selbe – oder zumindest denke ich es. Und doch stimmt es. Er ist so groß geworden. Durch meinen Sohn kann ich in der Tat, der Zeit beim Wachsen zuschauen. Und die Zeit wächst & wächst, verändert sich tagtäglich und erobert zunehmend immer mehr ihre Umwelt. Ein […]

Read more

Was ziehe ich heute bloß an?

Ganz ehrlich diese Frage stelle ich mir seit meiner Elternzeit nicht sehr oft. Wenn ich ehrlich bin, eigentlich fast gar nicht. Und wenn ich ganz ehrlich bin, bereits in der Schwangerschaft, rückte diese Fragestellung allmählich immer mehr in den Hintergrund – und verschwand irgendwann komplett in der dunkelsten Ecke im Kleiderschrank-Nirvana. Wenn ich also ein […]

Read more

Es ist todernst, Papa hat Halsschmerzen

Die Lage ist ernst. Wenn nicht sogar todernst. Denn sie könnte schnell tödlich ausgehen. So empfindet es zumindest Papa. Denn ach je, diese blöden, hinterhältigen, fiesen Halsschmerzen sind nicht zu unterschätzen. So muss Mann selbstverständlich alles stehen und liegen lassen, sich auf der Couch für das ganze Wochenende platzieren, Mami etwas hin und her scheuchen […]

Read more

Mondäne Mami & urbanes Baby im Café

Neulich haben mein kleiner Mann und ich uns ein spätes Frühstück auswärts in einem Café gegönnt. Einfach so. Weil wir Hunger hatten. Weil wir Zeit hatten. Weil wir konnten – und weil wir uns gerade in Elternzeit befinden. Viele sehr gute Gründe diese kostbare Zeit einfach zu genießen. Denn bei all dem Stress, den unzähligen […]

Read more

Eine Anleitung für den perfekten Tag

Es kommt nicht darauf an, dass man etwas ganz Besonderes macht. Vielmehr kommt es darauf an, dass man es macht. Einen Tag, wie er meinem Kind und mir gefällt. Keine Termine, keine Verpflichtungen, kein Haushalt – sondern den ganzen Tag nur Spiel, Spaß & Schabernack. Nichts muss, alles kann. Heute ist ein guter Tag Gestern […]

Read more

Von Mülleimern, Klobürsten & dem Duschabfluss

Eins verstehe ich nicht. Warum findet mein Sohn gerade den Mülleimer, die Klobürste und den Duschabfluss VIEL interessanter als sein zahlreich vorhandenes pädagogisch-wertvolles Spielzeug? Nicht zu vergessen – auch Steckdosen, der Korb mit dem Altpapier, Schuhe und die Flaschensammlung werden von dem kleinen Entdecker aktuell ebenfalls sehr favorisiert. Altersgerechte Bücher, Musikinstrumente oder Motorikschleife? Vergiss es! […]

Read more

Das größte Glück auf Erden

Zweifelsohne, du bist mein größtes Glück auf Erden. Du bist eine wahrhaftige Bereicherung für mich. Erst durch dich, weiß ich wirklich, was Glück bedeutet. Aber es gibt Tage, da ist es anders. Da fällt es mir schwer, den Inhalt dieser Sätze zu verinnerlichen – und vor allem zu leben. Und mal Hand aufs Herz, ich […]

Read more

Küchenputz am Samstag

Im Ernst. Seitdem ich Mami bin, komme ich mir manchmal vor, als ob mein Leben eine reine überzogene Satire wäre. Oder als ob ich bei Mario Barth im Publikum säße und mich über seine Witze über den Dialog zwischen Mütter und Väter kaputtlachen würde. Über den irrwitzigen Wahnsinn anderer lacht es sich halt am besten. […]

Read more

Von Flaschen, Nässe und Wasserlachen

Mein kleiner Rabauke hat eine neue Freizeitbeschäftigung für sich entdeckt. Und diese neuerworbene Aktivität hat etwas mit Flaschen und Nässe zu tun. Denn neuerdings schnappt er sich klammheimlich die Wasserflaschen und obwohl seine Feinmotorik noch nicht ausgeprägt ist, schafft er es dennoch mit einer grazilen Fingerfertigkeit den Deckel abzuschrauben. Das (nasse) Desaster könnt ihr euch […]

Read more

Kilometergeld statt Elterngeld

Auch wenn ich mich nicht beschweren möchte, dass ich vom Staat für die Erziehung meines Sohnes Geld bekomme, würde ich freiwillig auf mein Elterngeld verzichten, wenn ich stattdessen Kilometergeld bekäme. Tagein, tagaus habe ich das Gefühl, als ob ich nur hin- und herrennen würde und dabei unzählige Kilometer zurücklege. Kinderzimmer – Küche – Kinderzimmer – […]

Read more

Jahreswechsel – das erste Mal als Mami

Der letzte Abend des Jahres ist immer etwas Besonderes. Zumindest nehmen sich viele Menschen dieses vor – das Jahr gebührend und feierlich zu verabschieden. Und auch ich habe mir vorgenommen, mein erstes Silvester als Mami ein wenig zu zelebrieren – und das auch noch auf Bali … Doch was soll ich euch vormachen, es kam […]

Read more

Der Zeit beim Wachsen zuschauen

Die Zeit fliegt. Unaufhaltsam. Und neuerdings kann ich ihr auch beim Wachsen zuschauen. Und heute ist wieder einer dieser Tage, an dem mir bewusst wird, wie schnell du gewachsen bist und dass du schon lange kein kleines Baby mehr bist. Denn heute, mein Großer, bist du acht Monate alt. Wahnsinn! Schon acht Monate? In den […]

Read more
Go top