Wenn Papa aufpasst …

Dezember 8, 2015

Wenn Papa aufpasst, dann nimmt er seine Aufgabe sehr ernst. Neulich kam ich nach Hause und fand einen spielenden Papa wieder. Überall war das Spielzeug verstreut, die Wohnung glich einem Schlachtfeld und ich musste mir erstmal mit meinen Einkäufen den Weg in die Küche bahnen – stets auf der Hut nicht auf Duplo, blinkende Autos & Co. zu treten. Und was sah ich in der Küche? Den Kochtopf vom gestrigen Abend – natürlich ungespült. Ein wenig skeptisch fragte ich, ob er nicht wenigstens diesen besagten Topf hätte spülen können (ich wollte ja nicht zu viel verlangen). Er schaute mich mit einem verwirrten Blick an, also ob ich von ihm sonst was erwarten würde. Doch schnell wurde der verwirrte Blick zu einem entrüsteten und schon bekam ich die Antwort: Nein! Ich musste auf meinen Sohn aufpassen!!! … Liebe Mamis, diese Antwort lassen wir jetzt einfach unkommentiert so stehen 😉

Mama: Sag´mal, konntest du nicht wenigstens kurz den Topf spülen? Papa völlig entrüstet: Nein! ich musste auf meinen Sohn aufpassen!!!

das-buch_mami-bloggt-1-jahr

Das Buch zum Blog – jetzt hier kostenlos runterladen.

Möchtest du mehr über mich erfahren? Wer ich bin? Was mich bewegt & inspiriert? Dann bitte HIER ENTLANG … Und sag’ Hallo auf Facebook, Instagram, Pinterest & Twitter – oder schreib mir eine Mail an mami.bloggt@yahoo.de

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top