(Anzeige) Mache etwas ganz Besonderes aus deinen Fotos! Mit LOOXIS schnell gemacht

Juli 2, 2018

Kannst du dich auch noch erinnern? An die vielen Familienfotos, die in goldenen Rahmen die Wohnzimmerwand bei deinen Großeltern zuhause zierten? Ich sehe es immer noch vor meinem inneren Auge. Als ob seitdem erst ein paar Tage vergangen wären. Wie ich als kleines Mädchen die ganzen vergilbten Fotos bestaunte, von denen mich dich unterschiedlichsten Menschen anblickten. Meine Oma als Baby auf dem Arm ihrer Mutter. Mein Ur-Ur-Ur-Opa, den ich nie kennengelernt habe. Gruppenfotos mit großen und kleinen Familienmitgliedern. Und natürlich auch meine Mutter als kleines Mädchen. Immer wieder schaute ich mir die Galerie an und malte mir zu den einzelnen Fotos die unterschiedlichsten Geschichten aus … Und auch Jahrzehnte später, wenn ich bei meiner Mutter zu Besuch bin, verweile ich länger in ihrem Flur und schaue mir ihre eingerahmte persönliche Fotosammlung an den Wänden an. Die meisten Fotos sind natürlich Kinderfotos von meinem Bruder & mir – und mittlerweile sind auch einige Fotos von meinem Sohn hinzugekommen. Vom heißgeliebten Enkelkind.

Etwas Besonderes aus seinen Fotos machen

Ich muss zugeben, dass es bei mir zuhause so eine Fotogalerie nicht gibt. Und das, obwohl gefühlt tausende von Fotos auf meiner Festplatte und meinem Handy schlummern. Die schönsten Erinnerungen von den emotionalsten Momenten. Von meinem Sohn als Baby, seinem ersten Strandbesuch, der erste und zweite Geburtstag, die ersten Tage in der Kita, die vielen Reisen, das letzte Osterfest mit Oma und und und … Anders als früher mangelt es uns Eltern heutzutage definitiv nicht an Familien- und Kinderfotos. Denn im Zuge der digitalen Fotografie und dem Fakt, dass wir unser Handy stets zur Hand haben, müssen wir eher mit einer unübersichtlichen Flut an Fotomaterial zurechtkommen. Das hat selbstverständlich den Nachteil, dass die schönen Erinnerungsfotos irgendwann auf dem Laptop oder einer Festplatte verschwinden und nicht mehr angeschaut werden. So ergeht es zumindest mir. Immer wieder nehme ich mir vor, die schönsten Fotos rauszusuchen und etwas Besonderes mit ihnen zu machen.

Eine tolle Idee: dein 3D Laser Foto im Glas

Aber was? Fotos ausdrucken, finde ich langweilig. Eingerahmte Fotos an den Wänden oder in Bücherregalen empfinde ich persönlich als Old School. Zu großen Leinwandbildern fehlt in meiner Wohnung der Platz. Und zu selbstgestalteten Fotobüchern bleibt mir meistens kaum Zeit (so zumindest meine Ausrede). Deswegen habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht, um zu schauen, was man noch Schönes aus Fotos machen kann – und dabei habe ich das vielseitige Angebot der Firma LOOXIS entdeckt, die sich auf 3D Laser Fotos im Glas in verschiedenen Größen und schnelle personalisierte Fotogeschenke spezialisiert hat. Zudem bietet die Firma Looxis zu den 3D Laser Fotos im Glas auch Leuchtstelen in leichter Holzmaserung-Optik an, mit denen man sein persönliches 3D Foto zu einem individuellen und edlen Wohnaccessoire komplementieren kann. Also ein perfektes, außergewöhnliches Fotogeschenk für die eigene Familie (ihr kennt es ja, Omas können nie genug Fotos von ihren Enkelkindern haben) – oder fürs eigene Zuhause. Denn auf dem Sideboard oder im Regal macht so ein 3D Foto in Glas ordentlich was her. Meine Neugierde war also geweckt – und zu redaktionellen Recherchezwecken durfte ich mir bei Looxis ein 3D Laser Foto im Glas und eine passende Leuchtstele für 3D Laser Fotos aussuchen. Übrigens, ich war echt überrascht, dass das ganze Paket innerhalb von drei Tage geliefert wurde.

Schnell & easy zu deinem personalisierten Wohnaccessoire oder Fotogeschenk

Du hast die Möglichkeit, entweder ein 3D Laser Foto im Kelo Viamant Glas oder im Mega Viamant zu bestellen. Im Vergleich zu Kelo ist die Variante Mega Viamant um einiges größer – und wirkt somit selbstverständlich auch imposanter. Die Handhabung ist super einfach und geht ganz schnell:

  1. Du kannst entscheiden, in welche Größe und ob du ein Hoch- oder Querformat bevorzugst.
  2. Anschließend kannst du entscheiden, ob du vielleicht noch einen individuellen Text kostenfrei hinzufügen möchtest. Dieser Wunschtext eignet sich natürlich besonders, wenn es ein personalisiertes Fotogeschenk werden soll.
  3. Dann ziehst du dein gewünschtes Foto in das dafür vorgesehene Feld rein. Hierfür eignen sich Porträtfotos (auch Schnappschüsse) aber auch Gruppenfotos, denn auf dem 3D Glasfotos können bis zu sechs Personen dreidimensional dargestellt werden. Achte darauf, dass der Hintergrund grundsätzlich entfernt wird.
  4. Danach kannst du das Foto ganz easy editieren, also bearbeiten. Du kannst den Ausschnitt festlegen, das Foto verschieben oder auch drehen. Und schon bist du fertig.

Wer jetzt möchte, kann noch eine Leuchtstele für sein 3D Laser Foto zusätzlich bestellen.

Mein Tipp: Ich persönlich habe mir auf der Seite von LOOXIS auch die Videos angeschaut. Erstens, weil mich die Thematik allgemein interessiert, wie aus den Fotos solche detailreichen 3D Bilder entstehen können, aber auch, um zu sehen, dass einige Bilder hierfür vielleicht nicht so gut geeignet sind. Daher empfehle ich dir, vorab mal kurz in das Video reinzuschauen.

Mein Fazit:

Ich finde, dass so ein 3D Foto im Glas wirklich eine schöne und außergewöhnliche Möglichkeit ist, seine Lieblingsfotos visuell dekorativ zu präsentieren – und sich täglich daran zu freuen. Auch mein 3-jähriger Sohn war total begeistert davon und hat mit großen Augen das gute Stück bewundert. Mittlerweile steht das 3D Glasfoto in einem kleinen Regal direkt neben unserem Esstisch – und egal, ob es hell ist oder nicht – mein Sohn knipst das Licht in der Leuchtstele an. Das gehört gerade zu seinem täglichen Ritual. Mich persönlich hat die feine detailgetreue Darstellung sehr überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich möglich ist, anhand eines ganz simplen Handyfotos so viele Detail auszuarbeiten.

Übrigens, das 3D Foto im Glas kommt in einer edlen schwaren Box, die sich perfekt zum Verschenken eignet.

***Dieser Artikel ist in Unterstützung von LOOXIS entstanden – und enthält dementsprechend Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigene Meinung und Erfahrung wider.***

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 comments

  1. Comment by Katharina

    Katharina Reply Juli 3, 2018 at 7:26 am

    Total cool ist das! Wirklich besonders! Bei mir schlummern die meisten auf der Festplatte 🙄

    • Comment by Gabriela

      Gabriela Reply Juli 11, 2018 at 2:39 pm

      Ja, das mit der Festplatte kommt mir sehr bekannt vor 😉 Liebe Grüße Gabriela

  2. Comment by Perlenmama

    Perlenmama Reply Juli 11, 2018 at 8:04 am

    Wow, das ist wirklich eine außergewöhnliche Art und Weise seine Lieblingsbilder aufzuheben. Bei mir landen viele in Kisten, der Festplatte oder sie stehen in der Wohnung herum (da sieht man sehr viele).

    • Comment by Gabriela

      Gabriela Reply Juli 11, 2018 at 2:38 pm

      Ja, so ergeht es mir meistens auch. Aber dann freut man sich umso mehr, wenn man etwas Besonderes mit seinen Lieblingsfotos macht.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top
Ich benutze Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.