Von Flaschen, Nässe und Wasserlachen

Januar 15, 2016

Mein kleiner Rabauke hat eine neue Freizeitbeschäftigung für sich entdeckt. Und diese neuerworbene Aktivität hat etwas mit Flaschen und Nässe zu tun. Denn neuerdings schnappt er sich klammheimlich die Wasserflaschen und obwohl seine Feinmotorik noch nicht ausgeprägt ist, schafft er es dennoch mit einer grazilen Fingerfertigkeit den Deckel abzuschrauben. Das (nasse) Desaster könnt ihr euch ja vorstellen! Und es ist leider nicht bei einem Einzelfall geblieben. In den letzten Tagen hatte ich bereits ein pitschnasses Bett, eine triefende Couch und einen durchtränkten Teppich. Und ich bin mir sicher, dass die feuchtfröhliche Aufzählung demnächst noch fortgeführt werden kann.

Ich freue mich ja, dass der junge Mann so agil und beweglich wird und dass er die Welt mit so einer begeisterten Neugierde entdeckt, aber manchmal wünsche ich mir – zumindest für einen kleinen Moment – diese Unbeweglichkeit des kleinen Babys zurück. Ach, war das entspannt. Als man die Kleinen irgendwo abgelegt hat, wiederkam und sie haargenau in der gleichen Position verharrten. Aber vorbei sind diese Zeiten. Denn jetzt heißt es: Mami aufgepasst, welchen Schabernack ich als nächstes aushecke. Da bringt es nichts, alle Wasserflaschen außerhalb der Baby-Reichweite aufzubewahren. Denn ich wette mit dir, eine vergessen – und zack das nächste Flaschen-Opfer erbeutet. Und kaum hat sich die Mami umgedreht, schaut dich ein freudenstrahlender Rabauke in einer großen Wasserlache an. Wie er jedoch den Deckel in einer sagenhaften Geschwindigkeit abschraubt, ist mir allerdings immer noch ein großes – nasses – Rätsel …

Bei Fragen, einfach fragen! Du möchtest mir etwas mitteilen, hast Anregungen oder willst dich mit mir austauschen? Dann schreib mir doch einfach! Entweder in der Kommentarfunktion oder per Mail: mami.bloggt@yahoo.de

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top
Ich benutze Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.