Der Zeit beim Wachsen zusehen – 1. Geburtstag

April 15, 2016

Ist denn wirklich schon ein ganzes Jahr vergangen? Wie kann es sein? Wo sind die Tage geblieben? Gestern noch so winzig und jetzt ist der erste Geburtstag meines kleinen – ähm, Verzeihung: großen Mannes da. Und beim Anblick der ersten Geburtstagstorte wird Mami erneut bewusst, wie schnell die Zeit davongaloppiert …

365 Tage voller Leben
Denn ein Jahr kann sehr schnell, unbemerkt und ohne nennenswerte Vorkommnisse vergehen. Mit einem Kind ist das anders. Insbesondere, wenn es sich um das erste Lebensjahr des neuen Mitbewohners handelt. Ja, er ist so groß geworden. Wie oft habe ich diese Feststellung in den vergangenen 365 Tagen wiederholt? Gefühlt, unendlich oft. Und doch war bei jeder unzähligen Artikulation dieses Satzes ein kurzes Innehalten, eine augenblickliche Reflektion – als ob der Inhalt, das erste Mal von mir ausgesprochen wurde, eine neue Erkenntnis gepaart mit viel Erstaunen, ein wenig Wehmut und einer ordentlichen Portion Entzücken. Und in der Tat. Er wächst & wächst. Und durch meinen Sohn nimmt die Vergänglichkeit der Zeit für mich plötzlich eine neue Gestalt an. So erfolgte meine persönliche Unterteilung des vergangenen Jahres nicht mehr in Frühling, Sommer, Herbst & Winter, Bürotage & Wochenende oder Urlaub & Arbeit. Wahrhaftig nicht. Meilensteine wie das Greifen nach einem Gegenstand, die Rolle auf den Bauch, die Aneinanderreihung von Silben mamama, dadada, papapa, die Zähnchen, das Hinsetzen & Krabbeln, schlussendlich das freihändige Stehen und vieles mehr zeigten mir, wie viel Leben, Freude & Glückseligkeit ein ganzes Jahr bringen kann.

Wo ist mein Baby geblieben?
Was für eine Metarmophose! Von einem klitzekleinen Geschöpf, welches passiv einfach so daliegt zu einem stattlichen Kleinkind, das durch die Wohnung flitzt und die Welt in einer rasenden Geschwindigkeit erkundet. Wenn mein Kleiner vor ein paar Wochen noch irgendwelche babyhaften Merkmale gehabt hat, so hat er sie während unserer Malaysia-Reise spurlos abgelegt. Plötzlich sitzt er bei uns am Esstisch und isst Bärlauchsuppe mit Speck, schwarzen Oliven & gefüllten Weinblättern, entdeckt seine kulinarische Vorliebe für Sushi und Mami muss plötzlich teilen, entwickelt starke Charakterzüge, die ihn zur einer eigenen Persönlichkeit formen, läuft weg, um mit anderen Kindern zu spielen, sitzt in seinem Zimmer und spielt eigenständig & völlig in sich gekehrt mit seinen Spielsachen, fängt mit wildfremden Menschen an zu kommunizieren … Wo ist mein kleines Baby geblieben, sage ich untröstlich – in der Gewissheit, dass diese Zeit nie wieder kommt. Was für eine Entwicklung – entgegne ich begeistert – völlig entzückt, wie eigenständig dieses Kind geworden ist. Mein kleines Prachtexemplar. Mein größtes Glück auf dieser Welt.

So viele Veränderungen
Ein Jahr. 365 Tage. 8.760 Stunden. Und plötzlich so viel Leben. So viele Veränderungen. Bei uns im Haus. Und obwohl mich in dieser Zeit so einige finstere Momente, schlaflose Nächte & trübe Gedanken heimgesucht haben, möchte ich keine Minute, keine Sekunde davon missen. Denn sie machen mein Mami-Dasein perfekt. Meinen alltäglichen Wahnsinn. In diesem Sinne verweile ich in meinen Gedanken noch kurz beim Anblick deiner ersten Geburtstagstorte, präge mir diesen Moment sehr gut ein, verankere ihn tief in meinem Herzen und blicke freudestrahlend in unsere gemeinsame Zukunft, mein Kleiner …

Ich wünsche dir alles Gute zu deinem ersten Geburtstag. Mögen dich die Freude, das Glück und deine unbändige Neugierde auf all deinen Wegen stets begleiten.

Geburtstagstorte

Bei Fragen, einfach fragen! Du möchtest mir etwas mitteilen, hast Anregungen oder willst dich mit mir austauschen? Dann schreib mir doch einfach! Entweder vorzugsweise über die Kommentarfunktion oder per Mail: mami.bloggt@yahoo.de

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

1 comment

  1. Pingback: 1,5 Jahre – der Zeit beim Wachsen zuschauen | Mami bloggt

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top