Danke lieber Peter Lustig …

Februar 24, 2016

Danke lieber Peter Lustig, dass du mir in meinen jungen Jahren jeden Sonntag die faszinierende Welt der Wissenschaft mit deiner ruhigen Art und unvergleichbaren Engelsgeduld erklärt hast. Zweifelsohne, gehörst du neben Pippi Langstrumpf zum großen Held meiner Kindheit. Du hast meine Neugierde geweckt, hast mich regelmäßig animiert, mir die Natur genauer anzusehen und einen ganz besonderen Entdeckungsdrang in mir geweckt. Tüfteln, forschen und entdecken – das waren deine großen Leidenschaften, mit denen du viele Nachwuchs-Generationen angesteckt hast. Du hast uns Kinder gelehrt, zu hinterfragen, zu beobachten und zu studieren. Durch dich haben wir gelernt, unsere Umwelt besser zu verstehen. Du hast uns zu wissbegierigen kleinen Forschern gemacht, die ihrem sympathischen Idol in Latzhose und Nickelbrille nacheifern wollten. Wie sehr habe ich mir damals gewünscht, dass auch mein Vater so einen Wohnwagen besitzen würde.

Ich wünsche mir, dass auch mein Sohn seinen Peter Lustig findet
Und auch wenn es Jahrzehnte her ist, dass ich deinen Erzählungen im Fernsehen folgte, kann ich mich noch heute sehr gut an die Titelmusik deiner Sendung erinnern. So als ob es gestern gewesen wäre. Ich höre die lustige Melodie in meinem Kopf, summe stumm mit und sehe bereits den Löwenzahn, der sich seinen Weg durch eine asphaltierte Straße im Großstadtdschungel bahnt. Und kaum hat er es geschafft, folgen ihm viele andere … Zweifelsohne, formst du Peter Lustig ein Stück meiner Kindheitserinnerung, die plötzlich mit deinem Tod wieder so lebendig und bunt geworden ist. Und ich wünsche mir, dass auch mein Sohn seinen Peter Lustig finden wird, der ihm auf so eine wunderbare, spielerische Weise die Welt erklärt. Ein Tüftler, der ihn inspiriert, motiviert und animiert. Eine tiefgründige Persönlichkeit, die seine Neugierde entflammt und ihm den Anstoß gibt, zum großen Entdecker zu werden. Ein sympathischer Onkel von nebenan, der ein Stück seiner Kindheitserinnerung formen wird …

Ruhe in Frieden, mein (Kindheits-) Held in blauer Latzhose
Lieber Peter Lustig, nun bist du gestern von uns gegangen. Du hast deine Forscher-Schützlinge auf der Erde zurückgelassen und bist in eine andere Welt gereist. Wo auch immer du jetzt sein magst, ich wünsche dir viele spannende Projekte und Entdeckungen dort. Und ich bin mir sicher, dass du in deinem neuen Himmelsreich, die kleinen Engel genauso faszinieren und begeistern wirst, wie du es mit uns Menschenkindern hier auf Erden stets getan hast. Ruhe in Frieden, mein (Kindheits-) Held in blauer Latzhose …

Bei Fragen, einfach fragen! Du möchtest mir etwas mitteilen, hast Anregungen oder willst dich mit mir austauschen? Dann schreib mir doch einfach! Entweder vorzugsweise über die Kommentarfunktion oder per Mail: mami.bloggt@yahoo.de

Sharing is caring … 😉Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

2 comments

  1. Comment by Maureen

    Maureen Reply Februar 24, 2016 at 11:05 pm

    Danke für den Post, der spricht mir aus der Seele!

      

    • Comment by gabriela_urban

      gabriela_urban Reply Februar 25, 2016 at 6:39 am

      Vielen Dank Maureen für deinen Kommentar – you made my day 😉

        

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Go top