(Anzeige) Selbstgemachter Pfirsich-Birnen-Eistee & Gewinnspiel: BRITA Tischwasserfilter gewinnen

Juni 29, 2018

Hatte ich schon mal erwähnt, wie sehr ich den Sommer liebe? Bestimmt schon häufiger! Ich finde, bei warmen Temperaturen geht irgendwie alles leichter und beschwingter von der Hand. Das frühe Aufstehen fällt mir wesentlich leichter, mein Sohn macht beim Anziehen nicht mehr so viele Zicken, der Weg mit dem Fahrrad zur Kita macht mich munter, auch das Arbeiten am offenen Fenster läuft beschwingter und abends bin ich um einiges motivierter, meine Freizeit bewusst zu genießen. Dann mache ich mir es zum Beispiel mit einem eisgekühlten, selbstgemachten Eistee auf dem Balkon gemütlich – und hoffe, dass die lauen Sommermonate noch ganz, ganz lange anhalten.

Selbstgemachter Eistee & andere Sommergetränke

Generell bin ich im Sommer ein ganz großer Fan von eisgekühlten Getränken. Nicht nur, weil es vor allem bei den ansteigenden Temperaturen besonders wichtig ist, dass man viel trinkt, sondern auch, weil ich es vor allem liebe, mich kurz im Alltag mit einem erfrischenden Drink zu belohnen. Natürlich am liebsten mit einem selbstgemachten Getränk – beispielsweise mit einem hippen Infused Water, fruchtiger Limonade oder eben einem homemade Eistee. Denn ungesunde, gezuckerte Limonaden aus dem Supermarkt versuche ich weitestgehend zu vermeiden – und wenn ich ehrlich bin, mag ich diese meistens auch nicht, weil sie mir vom Geschmack her zu künstlich schmecken. Außerdem lassen sich selbstgemachte Erfrischungsgetränke auch gut nach dem eigenen Geschmack abstimmen, sie sind in der Regel super schnell gemacht und lassen sich auch gut auf Vorrat herstellen – wie zum Beispiel mein mega köstlicher homemade Pfirsich-Birnen-Eistee mit Rosmarin und Thymian. Den könnte ich nämlich zurzeit literweise trinken. Doch bevor ich dir das fruchtig-aromatische Rezept für meinen selbstgemachten Eistee verrate, möchte ich noch auf ein anderes interessantes Thema eingehen. Und zwar, wie wichtig die Verwendung von gefiltertem Wasser ist und inwiefern gefiltertes Wasser erheblich den Geschmack beeinflusst.

Gefiltertes Wasser mit dem BRITA Tischwasserfilter

Ich verwende bereits seit Längerem für die Zubereitung von Tee, Kaffee und eben auch selbstgemachten Getränken gefiltertes Wasser. Warum? Weil gerade bei uns in Hamburg – so wie in vielen anderen Städten und Regionen in Deutschland auch – das Leitungswasser oft sehr eisen- und kalkhaltig ist. Außerdem hat unser Leitungswasser zuhause für mein Empfinden einen etwas komischen Nachgeschmack, den ich einfach nicht mag. Zum Filtern des Leitungswassers eignet sich zum Beispiel der BRITA Tischwasserfilter, den du übrigens am Ende dieses Artikels auch GEWINNEN kannst (sofortiges Runterscrollen ist ausnahmsweise erlaubt). Denn der BRITA Tischwasserfilter vermindert Kalk (Karbonhärte) sowie geschmacksstörende Stoffe, wie zum Beispiel Chlor. Das ist einer der Gründe, warum es sich empfiehlt, Kaffee und Tee mit gefiltertem Wasser zuzubereiten. Bei Kaffee kann sich so nämlich die Crema besonders gut entwickeln und auch das Aroma perfekt entfalten. Und ebenso bei der Zubereitung von Tee mit gefiltertem Wasser werden lästige Teeschlieren vermieden und der Tee bekommt einen sichtbaren Schimmer.

Übrigens: Wusstest du, dass mit gefiltertem Wasser Kaffeemaschinen sowie Wasserkocher deutlich geschützt werden? Es stimmt wirklich! Seitdem ich ausschließlich gefiltertes Wasser hierfür verwende, ist die Kalkbildung wesentlich zurückgegangen.

Vergleich: ungefiltertes vs. gefiltertes Wasser

Doch kann man den Unterschied zwischen ungefiltertem Leitungswasser aus dem Wasserhahn und gefiltertem Wasser tatsächlich rausschmecken? Ja! Ist mein eindeutiges Urteil. Denn obwohl ich kein besonders großer Feinschmecker bin, habe ich den geschmacklichen Unterschied sofort herausgeschmeckt. Das mit dem BRITA Tischwasserfilter zubereitete Wasser schmeckt deutlich weicher, mundiger und auch erfrischender. Außerdem hat das gefilterte Wasser auch keinen unangenehmen Nachgeschmack mehr. Dementsprechend kann man mithilfe des BRITA Tischwasserfilters auch auf das lästige Wasserschleppen verzichten. Denn wir wissen ja alle, wie nervig das Kaufen, Transportieren, Schleppen und Zurückbringen ist. Vor allem bei einer mehrköpfigen Familie!

5 Facts für den perfekten Teegeschmack

So, und jetzt noch mal in Kürze von Teeliebhaber zu Teeliebhaber! Ich habe hier im Folgende noch fünf prägnante Facts für die optimale Zubereitung von Tee und den perfekten Teegeschmack für dich ausgearbeitet:

  • Generell sollte die Wassertemperatur um die 80 Grad liegen (bei Schwarztee etwas höher).
  • Wusstest du, dass man das Teewasser nur einmal aufkochen sollte? Denn mehrmals aufgekochtes Wasser hat einen geringeren Sauerstoffgehalt, der einen erheblichen Einfluss auf den Teegeschmack hat.
  • Das Verhältnis von Tee- zur Wassermenge ist entscheidend für den perfekten Teegenuss. Generell kann man sagen, dass 10-15 Gramm pro Liter ein ganz gutes Maß ist. Probiere es aber aus!
  • Auf die richtige Ziehzeit kommt es an! In der Regel sollte man den Tee etwa 2-3 Minuten ziehen lassen (bei Schwarztee 5 Minuten).
  • Außerdem solltest du Tee in bereits vorgewärmten Tassen eingießen.

Rezept: selbstgemachter Pfirsich-Birnen-Eistee mit Rosmarin & Thymian

Zutaten:

0,75 Liter gefiltertes Wasser (z.B. mit BRITA Tischwasserfilter)
Früchtetee
3 Plattpfirsiche
1 Birne
Rosmarin
Thymian
Eiswürfel
ggf. Brauner Zucker

Zubereitung: homemade Pfirsich-Birnen-Eistee – so einfach geht´s

1. Das gefilterte Wasser aufkochen, mit Früchtetee deiner Wahl aufbrühen und mindestens zehn Minuten ziehen lassen (nicht wundern, beim Eistee ändert sich die reguläre Ziehzeit). Ich verwende für dieses Rezept gerne einen Granatapfeltee, der ganz natürlich im Geschmack ist. Du kannst aber auch andere Früchtetee-Sorten hierfür verwenden. Achte allerdings darauf, dass der Tee nicht zu intensiv oder ggf. künstlich im Geschmack ist.

2. Den Tee gut abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Plattpfirsiche und Birne gründlich waschen und in grobe Stücke schneiden. Abgekühlten Tee in eine große Karaffe füllen und Obststücke hinzufügen. Abschließend 1 Zweig Rosmarin und 2 Zweige Thymian in den Tee geben. Tipp: Damit das Aroma der Kräuter sich besser entfalten kann, solltest du ein wenig die Kräuter zwischen deinen Fingern reiben. So zerstörst du nämlich die Zellstruktur – und das Aroma wird um einiges intensiver.

3. Am besten stellst du den selbstgemachten Eistee jetzt ein paar Stunden im Kühlschrank kalt. Wer möchte, kann den Eistee anschließend mit einem Tuch im Sieb abseihen. Ich muss zugeben, dass ich hierfür viel zu faul bin – und finde, dass das geschmacklich nicht nottut.

4. Kurz vorm Trinken Eiswürfel hinzufügen und ggf. Braunen Zucker zum Süßen. Fertig ist das perfekte, erfrischende Sommergetränk.

Mein Tipp: Du kannst für die Herstellung von Eiswürfeln (und von denen kann man vor allem im Sommer nie genug haben!) ebenfalls gefiltertes Wasser verwenden.

Gewinnspiel: Es gibt einen BRITA Tischwasserfilter zu gewinnen – mach jetzt mit!

Du möchtest dich jetzt selber von den Vorteilen und dem Geschmack vom gefilterten Wasser überzeugen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit, einen weißen BRITA Tischwasserfilter (Modell Marella) inklusive einer Kartusche zu gewinnen.

Was du dafür tun musst? Ganz einfach, benutze die BRITA Händlersuche über diesen LINK – und verrate mir im Kommentar oder per Mail an mami.bloggt@yahoo.de, wo genau sich in deiner Nähe der nächstgelegene, lokal ansässige Händler befindet. Und schon wanderst du in den Lostopf!

Teilnahmebedingungen: Gewinnspiel BRITA Tischwasserfilter

  • du musst 18 Jahre alt sein
  • aus Deutschland kommen
  • der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtig den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden
  • der Preis kann nicht getauscht oder übertragen werden.

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 15/07/18 um 23.59 Uhr. Der Gewinner vom BRITA Tischwasserfilter wird am Folgetag per Losverfahren von meinem Sohn ermittelt und dann von mir per Mail kontaktiert, in der ich die Adresse (& Versandadresse) des Gewinners abfrage. Hierbei prüfe ich, ob die in den Kommentaren eingetragene Antwort korrekt ist. Sollte die Antwort falsch sein, wird die Hand meines Sohnes ein weiteres Mal in den Lostopf greifen, um einen neuen Gewinner zu ermitteln. Der Versand des Gewinns wird durch mich postalisch erfolgen.

So, und nun wünsche ich allen Teilnehmer ganz viel Glück – und einen langen Sommer mit vielen erfrischenden, selbstgemachten Getränken.

Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen hat Julia aus Elmshorn. Herzlichen Glückwunsch.

 

***Dieser Artikel ist in Unterstützung von BRITA Tischwasserfilter entstanden – und enthält dementsprechend Werbung. Er spiegelt dennoch meine eigene Meinung und Erfahrung wider.***

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

17 comments

  1. Comment by Heike Scardia

    Heike Scardia Reply Juni 30, 2018 at 9:43 am

    Danke für diese nette Gewinnmöglichkeit <3

    Der nächstgelegene BRITA Händler ist von uns aus gesehen dieser hier:

    OBI Bau- und Heimwerkermarkt
    Römerstr. 7 – 9
    71229 Leonberg

    LG Heike

  2. Comment by Julia N.

    Julia N. Reply Juni 30, 2018 at 11:56 am

    Ich habe mit meiner Postleitzahl den nächstgelegenen Shop/ Händler gesucht und das ist bei mir der Famila Markt Mettenhof in Kiel. Ich drücke mir die Daumen,sowas tolles steht schon lange auf meiner Wunschliste!

  3. Comment by Natalie Landes

    Natalie Landes Reply Juni 30, 2018 at 2:27 pm

    Mein nächster Brita Händler ist am Viktualienmarkt in München. Ich würde mich sehr über den Wasserfilter freuen

  4. Comment by Katharina

    Katharina Reply Juni 30, 2018 at 2:41 pm

    Hallo,

    mein nächster Brita Händler ist Kaufhof am Werhahn 1 in Düsseldorf.

    Ich habe in letzter Zeit schon so viel über die Brita Wasserfilter gelesen und würde jetzt gerne mal ausprobieren, wie mein heiß geliebter Tee mit gefiltertem Wasser schmeckt!!

    Liebe Grüße
    Kathi

  5. Comment by Andrea

    Andrea Reply Juni 30, 2018 at 6:41 pm

    Vielen Dank für den tollen Bericht.
    Der nächstgelegene Händler wäre Real ca. 20 km von mir entfernt.
    Liebe Grüße,
    Andrea

  6. Comment by Lena

    Lena Reply Juli 1, 2018 at 7:35 am

    Der nächste Händler befindet sich in Düsseldorf bei Tee Geschwendner. Ganz nah! Ich liebe Eistee

  7. Comment by Sophie

    Sophie Reply Juli 1, 2018 at 8:08 pm

    Tolles Rezept und tolles Gewinnspiel 😍 Mein nächster Händler ist der Budni in der weißen Rose.

  8. Comment by Christian

    Christian Reply Juli 1, 2018 at 9:06 pm

    Mein nächster Händler befindet sich hier
    OBI GmbH & Co.
    Platanenstr. 5
    09350 Lichtenstein

  9. Comment by Emily Hillig-Wolf

    Emily Hillig-Wolf Reply Juli 2, 2018 at 1:06 am

    Hallo Gabriela,

    Das klingt gut. Werde ich auch ausprobieren, wenn wir dann von unserer Weltreise zurück sind. Ich liebe solche Kombinationen mit Thymian 😋

    Mein Händler in der Nähe ist im Media Markt, Dohnaer Str. 246, 01239 Dresden

    Liebe Grüße aus Hong Kong 🇭🇰

  10. Comment by Melanie

    Melanie Reply Juli 2, 2018 at 5:50 pm

    Karstadt Kompakt
    Turmstr. 29
    10551 Berlin

  11. Comment by Felizitas Koschny

    Felizitas Koschny Reply Juli 3, 2018 at 2:38 pm

    Das Rezept liest sich sehr lecker, das probiere ich gleich morgen am 6. Geburtstag meiner Tochter aus. Das Wetter passt ja dazu!

    Der nächste Brita-Händler in unserer Nähe ist tatsächlich der Rewe-Markt in anderen Ortsteil von Hainburg!

    Sonnige Grüße, Felizitas

  12. Comment by LillyK

    LillyK Reply Juli 4, 2018 at 7:21 pm

    Mmmmmm lecker, lecker!
    Das Rezept wird definitiv diese Woche ausprobiert, wenn unsere Ökokiste frische Weinbergpfirsiche vorbeibringt! Thymian wächst bei uns auf der Fensterbank. Danke für die tolle Inspiration 🙂
    Die Wasserfilter gibts in Marburg gleich mindestens 2x – im Teka und im Mediamarkt.
    Viele Grüße, Lilly

  13. Comment by Victoria

    Victoria Reply Juli 15, 2018 at 2:31 pm

    oh wie wundervoll <3 das Rezept klingt ja suuper lecker <3 Media Markt in Erfurt ist für mich am nächsten <3

  14. Comment by Stefanie

    Stefanie Reply Juli 15, 2018 at 4:29 pm

    Hier wäre der nächstgelegene Händler in der Metro (Geithainer Straße 62 in 04328 Leipzig). Da wir hier fast ausschließlich Leitungswasser trinken – und in Leipzig auch das Wasser sehr kalkhaltig ist – wäre der Filter sehr praktisch und willkommen.

  15. Comment by Anna-Maria

    Anna-Maria Reply Juli 15, 2018 at 6:25 pm

    Mein nächstgelegener Händler wäre:

    EURONICS Mühlheim-Kärlich GmbH

    Industriestraße 17
    56218 Mülheim-Kärlich

    Toller Artikel.. wenn ich mal bewusst drüber nachdenke, sollte ich mein Trinkwasser auch besser mit solch einem praktischen Filter filtern. Scheint ja super einfach und unproblematisch zu funktionieren..
    Das Rezept klingt sehr gut 🙂

  16. Comment by Susanne Franke

    Susanne Franke Reply August 2, 2018 at 1:41 pm

    EDEKA Prskawetz
    Rigaer Str. 4
    16761 Hennigsdorf

    In unserem kleinen Ort gibt es auch einen Händler. Erstaunlich!

  17. Comment by Anke Schilla-Hennen

    Anke Schilla-Hennen Reply August 3, 2018 at 4:39 am

    Beim OBI in Velbert komme ich jeden Tag vorbei

Schreibe einen Kommentar zu Lena Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree

Go top
Ich benutze Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.