Alle Artikel in: Deutschland

Zu Gast im Hoftel Föhr – Erfahrungsbericht

Meine Familie & ich wurden vom Hoftel Föhr zu einem Rechercheaufenthalt auf die Insel eingeladen. Ich war anfänglich nicht ganz sicher – Föhr im Herbst? Lohnt sich diese Reise wirklich? Trotz einiger Zweifel in puncto Wetter, folgten wir der Einladung von Sjirk & AnneClaire, den Inhabern vom Hoftel Föhr. Neugierig wie sich uns die Nordseeinsel im Herbst präsentieren würde … Vom Fähranleger in Wyk sind es nur noch 5 Kilometer zu Sjirk & AnneClaire. Das Hoftel Föhr liegt zwischen dem süßen Städtchen Nieblum und Alkersum. Als wir dort ankamen, war ich sofort begeistert. Von der Stille und der Weite. Das Hoftel Föhr ist umgeben von Wiesen soweit das Auge reicht. Was für eine idyllische Ruheoase mitten auf Föhr – dachte ich. Ein ehemaliger Bauernhof Wir wurden vom holländischen Ehepaar sehr herzlich empfangen. Und gleich beim Einchecken erzählte Sjirk uns ihre Geschichte. Schon lange wollte das Paar aus Amsterdam eine familienfreundliche Unterkunft führen. Ob es ein Hotel, ein Bed & Breakfast oder vielleicht doch ein Hostel werden sollte, wussten sie erstmal nicht. Und auch der perfekte …